Logo: Die Kärntner Volkshochschulen


/ Kursdetails

Online - Buchpräsentation: Else Feldmann. Schreiben vom Rand

Beginn Do., 20.05.2021, 19:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1,20 Unterrichtseinheiten
Kursleitung Elisabeth Debazi

Elisabeth Debazi gibt in ihrer Online-Buchpräsentation Einblick in Leben und Werk dieser zu Unrecht lange vergessenen Autorin, die 1942 Opfer der NS-Verfolgung wurde.

„Unerforschlich und tief und in tausend Geheimnisse verstrickt sind die Wege menschlicher Not“, schreibt Else Feldmann in einem ihrer ersten Feuilletons. Als Kind mit ihrer Familie in die Monarchie-Hauptstadt Wien zugewandert, gibt sie unerbittlichen Einblick in die sozialen Verwerfungen ihrer Zeit.
Else Feldmann gelang es, sich im Umfeld der Arbeiterbewegung der 20er-Jahre von ihrer Herkunft aus dem jüdischen Ghetto zu emanzipieren und sich als Journalistin und Schriftstellerin in einem bis dahin männerdominierten Umfeld zu behaupten.
In ihrem Werk gibt sie Einblick in die Lebensrealität von Menschen am Rand der Gesellschaft: Jugendliche ohne Ausbildung, straffällig Gewordene, Arbeitslose, Dienstmädchen, Prostituierte, junge Mütter und Frauen aus dem Proletariat.
Mit unermüdlicher Energie und Klarheit zeigt sie Ursachen und Folgen sozialer Missstände auf, die sie aus eigenem Erleben nur zu gut kennt.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
20.05.2021
Uhrzeit
Do. 19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Online 



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
..