Logo: Die Kärntner Volkshochschulen


/ Kursdetails

91138 Resilienztraining-Mit Belastungen und Arbeitsanforderungen konstruktiv umgehen

Beginn Mi., 25.11.2020, 08:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 9,60 Unterrichtseinheiten
Kursleitung Frank Zechner
Bemerkungen Zielgruppe:
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Pflegefachassistenten/Pflegefachassistenten, Pflegeassistenten/Pflegeassistentinnen

Belastungen und herausfordernde Arbeitssituationen sind im Pflegeberuf nicht zu vermeiden. Zur Erhaltung von Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsstärke sind gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsprävention notwendig. Resilienz ist die Fähigkeiten eines Menschen, mit Belastungen und schwierigen Arbeitssituationen besser umzugehen, wie z.B. Arbeitsstress, ständige Arbeitsunterbrechungen durch Personen, Funktionsstörungen technischer Geräte, unleserliche Handschriften, Konflikte im Team sowie Umgang mit Tod und Sterben.

Themenbereiche und Lernziele:
• Streifzug durch das Resilienz-Konzept und Klärung der Frage „Was zeichnet widerstandsfähige Menschen aus?“
• Ausgewählte Tools zur Resilienz-Förderung
o Wahrnehmen eigener Gefühle und Denkmuster bezogen auf das Konzept der Resilienz
o Hilfreiche Denkansätze und lösungsorientiertes Handeln
o Förderung einer positiven und Selbstregulation
o Beziehungspflege
o Ressourcen-Orientierung im Alltag



gesundheit@vhsktn.at

Termine

Datum
25.11.2020
Uhrzeit
Mi. 08:00 - 16:00 Uhr
Ort
Online 



Kursort

Onlinekurs 




..